13.04.2018, 14:39 Uhr

Täter ermittelt Angriff auf Asylbewerber: Kripo nimmt einen Afghanen und zwei Deutsche fest

(Foto: FDL/BeMi)(Foto: FDL/BeMi)

Wie bereits berichtet, kam es am Mittwochabend gegen 22.00 Uhr zu einem Angriff auf eine Gruppe Asylbewerber in deren Zimmer in einem Traunreuter Mehrfamilienhaus. Die Kriminalpolizei nahm nun drei Tatverdächtige fest.

TRAUNREUT Nach dem Überfall auf eine Gruppe von Asylbewerbern vom Mittwochabend konnte die Kriminalpolizei Traunstein nun drei Tatverdächtige ermitteln und vorläufig festnehmen. Bei den Tätern handelt es sich um einen 17-jährigen afghanischen Staatsangehörigen sowie zwei Deutsche im Alter von 17 und 28 Jahren. Die drei Tatverdächtigen werden heute im Laufe des Tages, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein, dem zuständigen Richter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt. Die Ermittlungen zum genauen Tatablauf sowie zum Motiv werden weiter von der Kripo Traunstein geführt. Ein fremdenfeindlicher Hintergrund wird derzeit ausgeschlossen.


0 Kommentare