10.04.2018, 16:29 Uhr

20-Jähriger schrottet sein Auto BMW rutscht über Leitplanke und prallt gegen Baum

(Foto: 20er/123RF)(Foto: 20er/123RF)

Der junge Mann kam von der Straße ab und landete letztendlich mit seinem Auto unterhalb einer Böschung.

LEOBENDORF/PETTING. Am Montag, 9. April, fuhr ein 20-jähriger Pettinger mit seinem BMW um 16.40 Uhr auf der Kreisstraße TS 32 von Leobendorf kommend in Richtung Petting.

Auf Höhe Brandhofen kam der junge Mann nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte auf die Leitplanke. Nach einigen Metern auf der Leitplanke schleuderte das Fahrzeug zunächst auf die Fahrbahn zurück und prallte anschließend mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum.

Das Fahrzeug kam etwa 10 Meter unterhalb einer Böschung zum Stillstand. Der Fahrer des BMW wurde leicht verletzt. Er wurde zur Behandlung mit dem BRK in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Der BMW musste durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden. Am Auto des 20-Jährigen entstand Totalschaden, die Leitplanke wurde über mehrere Felder beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von geschätzt 14000 Euro.


0 Kommentare