23.12.2017, 22:47 Uhr

Crash im nördlichen Lkr. Traunstein Schwerer Verkehrsunfall: Zwei Personen mittelschwer verletzt


Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW kam es am Samstag Mittag, den 23.12.2017, auf der TS 52 Bei Unterried an der Landkreisgrenze.

UNTERRIED/LANDKREIS TRAUNSTEIN Ein silberner Toyota war Richtung Halsbach unterwegs. 

Der männliche Lenker aus dem Landkreis Traunstein wurde mit dem Hubschrauber Christopherus 6 aus Salzburg ins Klinikum Traunstein verbracht, die weibliche Lenkerin aus dem Landkreis Altötting wurde durch das BRK ins Krankenhaus Trostberg eingeliefert. Beide Personen erlitten mittelschwere Verletzungen unbekannter Art. 

Die alarmierten Feuerwehren aus Asten, Dorfen und Halsbach (Beide Kreis Altötting) sperrten die TS52 für die Dauer der Unfallaufnahme komplett, richteten eine örtliche Umleitung ein, bargen die Opfer aus den PKW und reinigten die Unfallstelle. 

Die Polizei aus Laufen hat den Unfall aufgenommen. Beide PKW erlitten Totalschaden und es entstand Sachschaden an der Leitplanke in unbekannter Höhe. Die beschädigten Fahrzeuge wurden durch ein örtliches Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt.


0 Kommentare