22.11.2017, 22:11 Uhr

Unfall Mehrfachüberschlag nach Kreuzungscrash

(Foto: FDL/BeMi)(Foto: FDL/BeMi)

Unglaubliches Glück hatten zwei weibliche Fahrzeuglenkerinnen am heutigen Mittwoch Nachmittag gegen 16.30 Uhr bei einem Kreuzungscrash auf der TS 42 auf Höhe Kamping.

PALLING Ersten Informationen zufolge war eine 64- jährige Fahrzeuglenkerin aus Obing mit iIhrem Honda unterwegs von Freutsmoos kommend, auf einer untergeordneten Kreisstraße zur TS 42. Hierbei übersah sie eine Fahrzeugkolonne mit 4 Fahrzeugen, die auf der vorfahrtsberechtigten TS 42 in Richtung Palling unterwegs war. Sie fuhr ohne am Stoppschild anzuhalten in die Kreuzung ein und prallte seitlich in das letzte Fahrzeug der Kolonne. Dieser VW Caddy, der von einer 27- jährigen Frau gesteuert wurde, schleuderte daraufhin in einen Graben. Anschließend wurde der VW regelrecht ausgehebelt und überschlug sich nach Polizeiangaben mindestens zwei Mal. Zuerst über ein Verkehrsschild auf einen Radweg und wieder zurück auf die Straße. Zum Schluss kam er im Graben zwischen TS 42 und Radweg auf den Rädern zum Stehen. Wie durch ein Wunder wurden beide Frauen bei dem Unfall nur leicht verletzt. Sie wurden durch das BRK in die Krankenhäuser nach Trostberg und Traunstein eingeliefert. Die Feuerwehr aus Freutsmoos und Palling rückte mit ca. 35 Einsatzkräften zur Unfallstelle aus. Sie sperrten die TS 42 für ca. 1,5 Stunden und übernahmen die Verkehrsregelung. Auch reinigten Sie die Unfallstelle. Die Polizei aus Laufen hat den Unfall aufgenommen. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.


0 Kommentare