23.03.2020, 11:23 Uhr

Erwischt Ausgangsbeschränkung missachtet

 Foto: Hannes Lehner Foto: Hannes Lehner

Heranwachsende flüchteten beim Erblicken der Polizei.

Regen. Am Samstag, 21. März, gegen 23.15 Uhr wurden im Schleusenweg im Stadtkern von Regen durch die Polizei Regen zwei dunkel gekleidete Personen festgestellt, die sich verdächtig verhielten. Bei Erblicken des Streifenwagens ergriffen beide die Flucht in den angrenzenden Kurpark.

Nach kurzer Verfolgung konnten die beiden jungen Männer gestellt werden. Einen triftigen Grund für den Aufenthalt im Stadtgebiet konnten beide nicht nennen.

Sie werden deshalb nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt.

In diesem Zusammenhang wird nochmals auf die bayernweit geltende Ausgangsbeschränkung hingewiesen.


0 Kommentare