08.08.2018, 16:27 Uhr

Rauchentwicklung geklärt Technischer Defekt löst Brand am Triebwagen der Waldbahn aus

(Foto: Lothar Wandtner)(Foto: Lothar Wandtner)

Am Dienstag (7. August) bemerkte ein Anwohner bei der in den Bahnhof Bayerisch Eisenstein einfahrenden Waldbahn am Triebwagen eine Rauchentwicklung. Die alarmierte Bundespolizei aus Zwiesel konnte kurze Zeit später vor Ort feststellen, dass der Triebwagenführer der Waldbahn den Brand bereits erfolgreich gelöscht hatte.

BAYERISCH EISENSTEIN Die Feuerwehr aus Bayerisch Eisenstein und die Rettungsdienste konnten Entwarnung geben, von den 20 Fahrgästen der Waldbahn wurde glücklicherweise niemand verletzt. In der Zeit von 15.15 Uhr bis 17 Uhr wurde Schienenersatzverkehr eingerichtet. Um 15:50 Uhr wurde die Gleissperrung aufgehoben. Die Ursache für den Brand am Triebwagen war wohl ein technischer Defekt.


0 Kommentare