16.06.2018, 12:26 Uhr

Hohes Bußgeld und Fahrverbot 22-jähriger Pkw-Fahrer angetrunken von der Polizei angehalten

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Abend des 15. Juni wurde ein 22-jähriger Mann mit seinem Pkw von Beamten der Polizeiinspektion Regen einer allg. Verkehrskontrolle unterzogen.

REGEN Hierbei stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert im Ordnungswidrigkeitenbereich. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden. Der junge Mann muss nun mit einem erheblichen Bußgeld und einem dreimonatigen Fahrverbot rechnen.


0 Kommentare