21.05.2018, 12:19 Uhr

3 Personen und 1 Hund verletzt 69-jährige Pkw-Fahrerin nimmt einem 23-Jährigen die Vorfahrt und es kommt zum Zusammenstoß

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Sonntag, 20. Mai, ereignete sich an der Einmündung der Maschenberger Straße in die Bundesstraße B 85 ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen sowie ein Hund verletzt wurden.

REGEN Eine 69-jahrige Frau aus dem Landkreis wollte mit ihrem Renault von der Maschenberger Straße nach links in die Bundesstraße B 85 abbiegen. Dabei übersah sie einen 23-jährigen Achslacher, der mit seinem Opel auf der Bundesstraße in Richtung Viechtach unterwegs war. Dieser konnte trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Opel stieß gegen die Fahrerseite des Renault. Der Renault drehte sich durch den Aufprall und kam auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer des Opel wurde durch den Unfall leicht verletzt. Die Fahrerin des Renault wurde ebenfalls leicht verletzt. Die Beifahrerin des Renault wurde mittelschwer verletzt. Ein Hund, der sich auf dem Rücksitz des Renault befand, wurde ebenfalls leicht  verletzt. Er wurde durch die Tierrettung zu einer Tierarztpraxis verbracht.

 

Die Absperrung der Unfallstelle und die Verkehrslenkung übernahmen die Feuerwehren aus Regen, March und Oberneumais. Aufgrund des starken Sonntagsverkehrs und der vielen Besucher des „drumherum“ kam es zum Teil zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.


0 Kommentare