05.04.2018, 12:16 Uhr

Trotz tierärztlicher Behandlung Hund läuft vors Auto und stirbt an den Verletzungen

Symbolbild. (Foto: menyoo/123RF)Symbolbild. (Foto: menyoo/123RF)

Auf der B11 bei Zwiesel war am Dienstag, 3. April, ein Mann aus Zwiesel unterwegs, als ihm ein Hund vor den Wagen lief.

ZWIESEL Kurz danach kam auch der Hundehalter zur Unfallstelle und kümmerte sich um das schwer verletzte Tier. Trotz tierärztlicher Behandlung überlebte das Tier den Unfall nicht. Am Wagen entstand nur geringer Sachschaden.


0 Kommentare