05.12.2017, 10:30 Uhr

Vorläufige Festnahme Diebstahl im Grafenauer Krankenhaus

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Zunächst unbekannter Täter entwendet Kleidung eines Arztes aus der Umkleide. Der Täter konnte ermittelt werden, weitere Straftaten wurden bekannt.

GRAFENAU Am Sonntag, 3. Dezember, erstattete ein Krankenhausarzt Anzeige bei der Polizei Grafenau, weil ihm aus dem Spind im Umkleideraum mehrere Kleidungsstücke entwendet wurden.

Am Montag, 4. Dezember, wurde das Diebesgut in einem Patientenzimmer vom Krankenhauspersonal aufgefunden und die Polizei verständigt. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der 45-jährige Patient noch andere Beschäftigte bestohlen hatte. Außerdem wurde bei ihm eine Vielzahl verschiedener Medikamente sichergestellt, die weit über jegliches Maß eines Einzelpatienten hinausgeht.

Die Ermittlungen über die Herkunft der Medikamente dauern noch an. Der Mann aus dem Landkreis Freyung-Grafenau wurde der Polizei übergeben und vorläufig festgenommen. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Beschuldigte aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen, gegen ihn wird wegen mehrerer Eigentumsdeliktee ermittelt.


0 Kommentare