27.10.2019, 12:23 Uhr

In den Graben gekippt Betrunken am Steuer eines Traktorgespanns

Bei der Unfallaufnahme bemerkte die Polizei eine deutliche Alkoholfahne beim Fahrer

HAIMING. Am Samstag, 26. Oktober, gegen 18:10 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Fahrer eines Traktors mit Anhänger die Kreisstraße AÖ 24 von Haiming kommend in Richtung Marktl.

Aus zunächst unbekannten Gründen kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte mit seinem Gespann auf die rechte Fahrzeugseite. Dabei entstand am Traktorgespann ein erheblicher Sachschaden. Der Unfallfahrer blieb unverletzt.

Das Traktorgespann wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Die Feuerwehr Niedergottsau war zur Verkehrsregelung und zur Fahrbahnreinigung alarmiert.

Während der Unfallaufnahme wurde beim Traktorfahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von weit über 1,1 Promille. Daraufhin wurde er zur Blutentnahme ins Krankenhaus Burghausen gebracht. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Der Fahrzeugführer muss nun mit einer erheblichen Geldstrafe und einem längeren Führerscheinentzug rechnen.


0 Kommentare