23.10.2019, 12:34 Uhr

Flucht von der Unfallstelle Baustellenabsperrung beschädigt

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Die Lichtzeichenanlagen mussten komplett ausgetauscht werden

GARCHING. In der Nacht von Samstag, 19. Oktober, auf Sonntag, 20. Oktober, wurden von einem unbekannten Fahrzeug die beiden mobilen Lichtzeichenanlagen sowie Warnbaken an der Baustelle in Garching a.d. Alz, an der Kreuzung Kreisstraße AÖ 9 zur Staatstraße 2355 (Höhe Kaindlwirt) beschädigt.

Bei den beiden Lichtzeichenanlagen wurde die Elektronik beschädigt, sodass die Lichtzeichenanlagen komplett ausgetauscht werden müssen. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1.500 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altötting, Tel.: 08671/96440 zu melden.


0 Kommentare