08.08.2019, 12:29 Uhr

Feuerteufel am Werk? Holzfuhrwerk und Papiertonnen in Brand gesteckt

(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)(Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)

Die Feuer wurden durch unbekannte Täter vermutlich durch einen Brandbeschleuniger ausgelöst

WALD/ALZ UND GARCHING/ALZ Am Donnerstag, 8. August, gegen 2.50 Uhr, teilten Zeugen der Polizeidienststelle in Burghausen mit, dass in der Brunnthalerstraße die Balken eines dort abgestellten Holzfuhrwerkes brennen würden.

Das Feuer wurde durch unbekannte Täter vermutlich durch einen Brandbeschleuniger – eine Art Grillanzünder – ausgelöst. Die Flammen griffen langsam auf das Holz über. Der Schaden beträgt ca. 50 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Wald konnte das Feuer löschen.

Die Feuerwehr Garching war zeitgleich bei einem Brand in der Garchinger Dürerstraße im Einsatz. Dort wurde eine brennende Papiertonne in einen Vorgarten geworfen. Kurze Zeit später passierte dasselbe noch einmal in der Schillerstraße. Ein Zusammenhang der drei Brände kann nicht ausgeschlossen werden.

Hinweise auf den oder die Täter bitte an die Polizeiinspektion Burghausen unter Tel. 08677/96910.


0 Kommentare