14.05.2019, 12:21 Uhr

Nicht aufgepasst Auffahrunfall beim Abbiegen

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

10.000 Euro Schaden an drei Autos gab es beim Abbiegen in Stammham

STAMMHAM. Am Montag, 13. Mai, um 11.53 Uhr, befuhr ein 64-jähriger Peracher mit seinem Auto die Kreisstraße AÖ 22 in Richtung Marktl am Inn. Vor ihm fuhr eine 60-jährige Simbacherin und davor ein 27-jähriger Marktler.

Der Marktler wollte nach links in die Schulstraße in Stammham einbiegen und musste verkehrsbedingt halten. Die dahinter fahrende Simbacherin konnte noch rechtzeitig anhalten. Der Peracher jedoch bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Auto der Simbacherin auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurde das Auto der Simbacherin noch auf das des Marktlers geschoben.

Der Peracher erlitt leichte Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die anderen beiden Beteiligten blieben unverletzt. Insgesamt entstanden Schäden in Höhe von ca. 10.000 Euro.


0 Kommentare