10.04.2019, 06:33 Uhr

Und schon wieder Zwei Schwertransporte am Mittwoch im Landkreis

Ein Linde-Schwertransport im Burghauser Kreisel. (Foto: Linde AG)Ein Linde-Schwertransport im Burghauser Kreisel. (Foto: Linde AG)

Es geht von Schalchen nach Passau und dann nach Norddeutschland

LANDKREIS. Am Mittwoch, 10. April verlassen zwei Schwertransporte das Werk von Linde Engineering in Schalchen Richtung Hafen Passau-Schalding.

Der Transport führt zunächst bis Malching, die Weiterfahrt zum Hafen Passau-Schalding findet am Donnerstag statt; voraussichtliche Ankunftszeit im Hafen ist ca. 14 Uhr. Von Passau führt der Weg über die Donau, den Main-Donau-Kanal sowie diverse Binnengewässer zum finalen Bestimmungsort im Norden Deutschlands.

Die Abmessungen der Fahrzeuge inklusive Bauteil betragen: L x B x H = 72,00 x 4,85 x 5,72 m; L x B x H = 27,00 x 5,20 x 5,02 m.

Transportiert werden zwei Coldboxen, bestehend aus Wärmeaustauschern mit Verrohrungen sowie anderen Prozesskomponenten für eine Luftzerlegungsanlage. Das Foto zeigt einen vergleichbaren Transport.


0 Kommentare