20.12.2018, 12:51 Uhr

Unfallflucht Lkw muss Auto ausweichen und rammt Verkehrsschild

(Foto:  © Bayerische Polizei)(Foto: © Bayerische Polizei)

Schuld soll ein weißes Auto gewesen sein - Marke und Fahrer sind unbekannt

KASTL. Am Donnerstag, 20. Dezember, gegen 1.05 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Lkw-Fahrer die Staatsstraße 2107, von Kastl kommend in Fahrtrichtung Burgkirchen.

Ca. 200 Meter vor dem Einmündungsbereich zur Kreisstraße AÖ 6 kam ihm ein bisher unbekanntes weißes Auto entgegen. Das weiße Auto fuhr hierbei auf der Fahrbahnseite des Lkw-Fahrers.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste dieser nach rechts ausweichen und kollidierte dort mit einem Verkehrszeichen.

Der Fahrer des weißen Pkw entfernte sich, ohne anzuhalten, von der Unfallstelle.

Der 38-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt, es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altötting unter der Rufnummer 08671/96440.


0 Kommentare