23.10.2018, 16:30 Uhr

Unfallflucht am Burghauser Stadtplatz Aufgefahren, ausgeschert und verschwunden

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

20-Jähriger fährt auf haltendes Auto auf und macht sich schleunigst aus dem Staub - sein Kennzeichen hat ihn verraten

BURGHAUSEN. Am Montag, 22. Oktober, gegen 19 Uhr, fuhr ein 60-Jähriger aus Burghausen mit seinem Land Rover vom Stadtplatz kommend in Richtung Salzlände. Zur selben Zeit fuhr hinter ihm ein 20-jähriger Burghauser mit seinem Ford.

Der Land Rover musste verkehrsbedingt stehenbleiben, was der Fahrer des Ford zu spät bemerkte und auf den Land Rover auffuhr. Der 20-Jährige scherte aus und fuhr weg, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Anhand seines Kennzeichens konnte der Burghauser schnell ermittelt werden. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.


0 Kommentare