24.09.2018, 14:43 Uhr

Unbekannte schlugen zu Zwei Einbrüche im Gewerbegebiet Marktl

(Foto: edu1971/123RF)(Foto: edu1971/123RF)

Fenster und Türen aufgehebelt, Bargeld geklaut, Feuerlöschmittel versprüht, hochwertige Werkzeuge nicht beachtet

MARKTL. Am Sonntag, 23. September, in der Zeit von 24 bis 8.15 Uhr, kam es in der Moritz-Brüll-Straße an zwei nebeneinanderliegenden Firmen zu Einbrüchen.

In einem Fall wurde ein Fenster zum Lagerraum einer Sanitärfirma aufgebrochen und die Büroräume sowie Schränke und Schubladen durchsucht. Aus einer Handkasse wurde Bargeld entwendet und ein Strahltresor wurde aus einem Schrank gerissen und mitgenommen.

Anschließend begab sich der Täter zu einer angrenzenden Pflasterbaufirma und hebelte eine Seitentür auf. Auch dort wurde das Bürogebäude durchsucht und Bargeld entwendet. Anschließend wurde die Seitentüre der Lagerhalle aufgebrochen. Dort wurde ein Feuerlöscher versprüht und mittels eines dort aufgefunden Vorschlaghammers der Tresor des vorherigen Einbruchs zerschlagen.

Bei beiden Einbrüchen war die Zielrichtung Bargeld, da hochwertige Werkzeuge nicht beachtet wurden. Der oder die Täter trugen bei der Tat Handschuhe.

Zeugenhinweise werden an die Polizei Burghausen erbeten.


0 Kommentare