03.08.2018, 13:10 Uhr

Verursacher flüchtig Mehrere Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Foto: DRF Luftrettung (Foto: DRF Luftrettung)Foto: DRF Luftrettung (Foto: DRF Luftrettung)

Die Polizei Burghausen sucht Zeugen

TYRLACHING. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am gestrigen Donnerstag, 02.08.18, gegen 16.45 Uhr auf der Strecke von Feichten in Richtung Palling auf der Kreisstraße AÖ 28 gekommen.

Zwischen dem Kreisverkehr bei Oberbuch und unmittelbar vor der Landkreisgrenze fuhren hintereinander ein unbekannter Lkw, ein unbekannter Pkw sowie ein weiterer Pkw, möglicherweise ein weißer Pkw Dacia mit Mühldorfer Kennzeichen. Letzter in der Kolonne war ein 62-jähriger aus Traunreut mit seinem Ford Focus.

Der erste Pkw überholte den vorausfahrenden Lkw und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw Citroen, in dem ein 37-jähriger mit seiner Familie unterwegs war. Um einen Zusammenstoß mit dem überholenden Pkw zu vermeiden wich der Citroen-Fahrer auf das Bankett aus und geriet beim Zurücklenken ins Schleudern, infolge dessen er auf der Gegenfahrbahn frontal mit dem letzten Pkw, dem Ford Focus, zusammenstieß.

Der Fahrer des Ford wurde mittelschwer verletzt und vom BRK in die Kreisklinik Trostberg eingeliefert.

Die fünf Insassen des Citroen wurden schwer- bzw. mittelschwer verletzt. Die Ehefrau sowie das neunmonatige Baby mussten mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Traunstein geflogen werden, der Fahrer sowie die fünf- und dreijähigen Söhne wurden in die Kreisklinik Altötting verbracht.

Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 30.000 Euro.

Zur Klärung des Unfallhergangs hatte die Staatsanwaltschaft einen Sachverständigen an die Unfallstelle bestellt.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Tyrlaching und Palling im Einsatz.

Die Polizei Burghausen sucht als Zeugen:

den Lenker des Lkw (bzw. Lkw-Gespanns)

den dahinter fahrenden Pkw (evtl. Pkw Dacia aus dem Landkreis Mühldorf)

und ersucht um Hinweise auf den bislang flüchtigen Unfallverursacher.

Wem ist gestern gegen 16.45 Uhr zwischen Feichten und Palling ein Pkw aufgefallen, der möglicherweise zügig bis rasant unterwegs war?

Mitteilungen bitte unter Tel. 08677/96910 an die Polizeiinspektion Burghausen.


0 Kommentare