28.07.2018, 08:24 Uhr

Unfall am Samstagmorgen Tschechischer Reisebus mit Zwangsaufenthalt in Burghausen


Eine Autofahrerin hatte die Vorfahrt übersehen

BURGHAUSEN. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ist es am Samstagmorgen gegen 6 Uhr an der Kreuzung Unghauser Straße zur Berchtesgadener Straße in Burghausen gekommen. Eine 48-jährige Burgkirchnerin wollte mit ihrem VW Touran von der Unghauser Straße auf die Berchtesgadener Straße einfahren und übersah dabei einen von links kommenden tschechischen Reisebus. Die Unfallverursacherin sowie ihre 19-jährige Tochter auf dem Beifahrersitz wurden leicht verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus. Die 61 Insassen im Reisebus wurden nicht verletzt. Zur Vesorgung der Reisegruppe, die nach Berchtesgaden unterwegs war, wurde die SEG des BRK Altötting eingesetzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr Fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.


0 Kommentare