06.03.2018, 10:35 Uhr

In Garching und Altötting Zwei Unfallfluchten mit insgesamt 2.500 Euro Sachschaden

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Ein Audi wurde an der linken Fahrzeugseite beschädigt, ein Fiat an der Stoßstange

LANDKREIS. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, wurde bereits am Mittwoch, 28. März, ein am Bahnhof in Garching an der Alz abgestellter Audi beschädigt. Es entstand ein Sachschaden an der linken Fahrzeugseite in Höhe von ca. 1.500 Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne den Schaden zu melden.

Am Montag, 5. März, zwischen 13.15 und 13.45 Uhr, wurde ein am Fahrbahnrand der Neuöttinger Straße abgestellter Fiat beschädigt. Hierbei entstand ein Schaden an der Stoßstange in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich, ohne den Schaden zu melden.

In beiden Fällen bitte die Polizeiinspektion Altötting um Hinweise unter der Rufnummer 08671/96440.


0 Kommentare