24.02.2018, 11:06 Uhr

Er war uneinsichtig 79-jähriger Unfallflüchtiger durch Zeugen dingfest gemacht

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Der Rentner beschädigte ein Auto und verschwand.

BURGHAUSEN Am Freitag den 23.02.2018 gegen 11:40 Uhr parkte ein 22-Jähriger seinen Audi auf einen Parkplatz der Sparkasse in der Pettenkoferstaße in Burghausen. Während seiner Abwesenheit touchierte ein 79 Jähriger Fahrzeugführer beim Rückwärtsfahren das Heck des parkenden Pkws.

Couragierte Zeugen machten den inzwischen dazugekommen Geschädigten auf den Verursacher aufmerksam. Obwohl der Geschädigte ihn persönlich ansprach, entfernte er sich, ohne sich um seine Pflichten als Unfallverursacher zu kümmern.

Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort.

An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 4500 Euro.


0 Kommentare