17.02.2018, 09:40 Uhr

Unfallflucht 57-Jähriger vor dem Krankenhaus angefahren

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Statt Hilfe gab es noch Beschimpfungen vom Unfallfahrer - Polizei sucht Zeugen

ALTÖTTING Am 16.02.2018, gegen 12:10 Uhr, stellte ein 57-Jähriger aus Kirchdorf a.Inn seinen Pkw auf dem Parkplatz des Krankenhauses (Kiesparkplatz vor Ärztehaus) ab. Danach ging er auf dem Gehweg in Richtung Ärztehaus. Dabei wurde er von dem Fahrer eines roten Kastenwagens, der aus dem Parkplatz ausfuhr, erfasst und auf die Motorhaube geschleudert. Nach dem Zusammenstoß wollte der Kirchdorfer mit dem Unfallfahrer sprechen, wurde dabei jedoch nur von diesem beleidigt. Im Anschluss fuhr der Fahrer des Unfallfahrzeuges weg, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Der Kirchdorfer erlitt durch den Zusammenstoß Schmerzen im Rücken sowie am Bein. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altötting, Tel.: 08671/96440 zu melden.


0 Kommentare