03.12.2017, 09:14 Uhr

Autofahrer übersieht E-Biker E-Bike-Fahrer schwer verletzt

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

An einer Kreuzung übersah ein Autofahrer einen E-Bike-Fahrer. Beim Abbiegen kam es zum Unfall, der 72-jährige Radfahrer wurde schwer verletzt.

UNTERNEUKIRCHEN. Am 29.11.2017, gegen 10.15 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Österreicher mit seinem Hyundai die Verbindungsstraße von Stummer nach Fürtner. Zur selben Zeit befuhr

  ein 72-jähriger Garchinger mit seinem E-Bike die kreuzende und vorfahrtsberechtigte Strecke von Maderlehen in Richtung Hiebel. Hinter dem E-Bike-Fahrer fuhr ein Traktorgespann.

Als der Fahrer des Hyundai den Traktorfahrer kommen sah, bremste er zunächst ab. Nachdem jedoch der Traktorfahrer den Fahrtrichtungsanzeiger nach rechts setzte, überquerte der Hyundai-Fahrer die Kreuzung.

Den vor dem Traktor fahrenden E-Bike-Fahrer hatte er dabei übersehen und es kam zum Zusammenstoß mit diesem.

Bei dem Zusammenstoß wurde der E-Bike-Fahrer schwer verletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 2.250 Euro.


0 Kommentare