29.11.2017, 17:30 Uhr

Geldstrafe und Fahrverbot Mehrere Raser erwischt

(Foto: Innenministerium)(Foto: Innenministerium)

Die höchste gefahrene Geschwindigkeit bei erlaubten 80 km/h betrug 130 km/h

GARCHING. Am Dienstag, 28. November, zwischen 9.45 und 12.45 Uhr, führte die Polizei Burghauen in Brunnthal, auf der Kreisstraße AÖ 27, eine Geschwindigkeitsmessung durch.

Hierbei mussten sieben Fahrzeugführer beanstandet werden. Die höchste gefahrene Geschwindigkeit bei erlaubten 80 km/h betrug 130 km/h.

Der Fahrer muss mit einer empfindlichen Geldbuße und einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.


0 Kommentare