19.10.2020, 15:31 Uhr

Stadt Straubing Öffentlichkeitsbeteiligung zu den Bauleitplanverfahren „Am Kirchenfeld“

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die Stadt Straubing gibt bekannt, dass der Bebauungs- und Grünordnungsplan „Am Kirchenfeld“ aufgestellt und der Flächennutzungs- und Landschaftsplan in diesem Bereich parallel geändert wird.

Straubing. Nördlich zur bereits bestehenden Bebauung „Am Kirchenfeld“ im Ortsteil Unterzeitldorn soll ein Allgemeines Wohngebiet für die Errichtung von Einzel- und Doppelhäuser ausgewiesen werden. Zur Vernetzung wird das Siedlungsgebiet durch Geh- und Radwege an die bestehende Siedlung angebunden. Inhalt der 28. Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplans ist die Änderung der Darstellung der Nutzungsart – Umwandlung einer landwirtschaftlichen Nutzungsfläche in ein Allgemeines Wohngebiet.

Der Vorentwurf der 28. Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplans im Bereich „Am Kirchenfeld“ und der Vorentwurf des Bebauungs- und Grünordnungsplans „Am Kirchenfeld“ (Nr. 214) jeweils mit Begründung und Umweltbericht können in der Zeit vom 26. Oktober bis einschließlich 27. November bei der Stadt Straubing während der allgemeinen Dienstzeiten (Montag bis Mittwoch von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr) eingesehen werden.

Nach telefonischer Vereinbarung können bei der Stadtentwicklung und Stadtplanung unter der Telefonnummer 09421/ 94460414 oder -60413 auch Termine zur Erörterung beziehungsweise eine Einsichtnahme zu anderen Zeiten ermöglicht werden. Für den Zeitraum der geltenden Schutzmaßnahmen und Beschränkungen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie ist eine Einsichtnahme der Planunterlagen ausschließlich nach Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 09421/ 94460414 oder -60413 möglich. Während dieser Frist können Äußerungen vorgebracht werden. Der Inhalt der Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen sind auch in diesem Zeitraum auf der Internetseite der Stadt Straubing unter www.straubing.de veröffentlicht.


0 Kommentare