01.10.2020, 16:37 Uhr

Karl Holmeier informiert Bund fördert Integration von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt

 Foto: Garry Gavrilov/123rf.com Foto: Garry Gavrilov/123rf.com

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) fördert in den Landkreisen Cham und Schwandorf die Integration von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt. Die Förderung wird über den Europäischen Sozialfond (ESF) finanziert und erfolgt über das ESF-Bundesprogramm zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit.

Landkreis Schwandorf. Aus dem Programm erhält das Jobcenter des Landkreises Cham für den Zeitraum August 2015 bis Ende 2020 rund 194.000 Euro. Das Jobcenter des Landkreises Schwandorf wird für den Zeitraum Juli 2015 bis Ende 2020 mit rund 465.000 Euro gefördert.

Hierzu erklärt der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf/Cham, Karl Holmeier: „Ich freue mich, dass der Bund die Integration von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt des Wahlkreises Schwandorf/Cham unterstützt. Es ist wichtig, Perspektiven zu schaffen und die Bürgerinnen und Bürger in Arbeit zu bringen.“


0 Kommentare