08.05.2020, 10:16 Uhr

Corona-Pandemie Öffentliche Einrichtungen in Burglengenfeld nehmen wieder ihren Betrieb auf

 Foto: Serhii Panin/123rf.com Foto: Serhii Panin/123rf.com

Nach einem deutlichen Rückgang des Infektionsgeschehens hat die Bayerische Staatsregierung eine schrittweise Lockerung der Maßnahmen in der Corona-Pandemie beschlossen. Daher nehmen auch in Burglengenfeld öffentliche Einrichtungen wieder ihren Betrieb auf.

Burglengenfeld. Die Stadtbibliothek öffnet wieder am Montag, 11. Mai. Maximal sechs Personen dürfen die Räumlichkeiten zeitgleich nutzen. Die Kleiderkammer Städtedreieck nimmt am Dienstag, 12. Mai, wieder ihren Betrieb auf. Maximal vier Personen gleichzeitig dürfen die Räumlichkeiten nutzen. Öffnungszeiten der Kleiderkammer sind dienstags von 14 bis 16 Uhr und mittwochs von 9 bis 11 Uhr.

Das Oberpfälzer Volkskundemuseum öffnet wieder am Mittwoch, 13. Mai. Am Internationalen Museumstag am Sonntag, 17. Mai, der unter dem Motto „Das Museum für alle“ steht, wird das Museum ebenfalls von 14 bis 17 Uhr geöffnet sein, der Eintritt ist frei. Das so beliebte Museums-Café des Freundeskreises des Oberpfälzer Volkskundemuseums e.V. sowie Sonderaktionen für Kinder und Erwachsene können dieses Jahr leider nicht angeboten werden.

Die Spielplätze sind bereits wieder geöffnet; ab Montag, 11. Mai, kann auch die Skate-Anlage im Naabtalpark wieder genutzt werden.

Es gelten weiterhin Maskenpflicht und Distanz-Gebot. Ausführliche Informationen im Überblick hat die Stadt auf ihrer Website veröffentlicht ijm Internet unter www.burglengenfeld.de.


0 Kommentare