26.02.2020, 11:08 Uhr

6.000 Euro Schaden 17-Jähriger setzt Mamas Auto in den Graben

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Mit Mamas Auto, aber ohne Führerschein war ein 17-Jähriger am frühen Dienstagmorgen, 25. Februar, auf der Staatsstraße 2399 bei Schnaittenbach unterwegs, nachdem er zwei 15-Jähriger abgeholt hatte, um sie nach Hause zu fahren.

Schnaittenbach. An der Einmündung der Nabburger in die Neuaigener Straße lenkte er das Fahrzeug in den dortigen Graben. Seine Mitfahrer kamen mit leichten Prellungen vorsorglich ins Klinikum Amberg. Am Skoda entstand Totalschaden in Höhe von circa 6.000 Euro. Auch strafrechtlich wird es jedoch noch ein Nachspiel geben.


0 Kommentare