02.01.2020, 21:15 Uhr

Politik Frauen-Union Wackersdorf blickt auf erfolgreiches Jahr 2019 zurück

(Foto: Dominik Bauer)(Foto: Dominik Bauer)

Zur Jahresabschlussfeier mit anschließendem adventlichem Beisammensein durfte die Frauen-Union Ortsvorsitzende Astrid Kirschner zahlreiche ihrer Damen begrüßen. Auch Bürgermeister Thomas Falter, Fraktionssprecherin und Gemeinderätin Sabine Roidl, Gemeinderätin Barbara Nirschl sowie CSU-Ortsvorsitzender Dominik Bauer ließen es sich nicht nehmen, der Veranstaltung beizuwohnen.

WACKERSDORF Zunächst bedankte sich Astrid Kirschner bei allen anwesenden Damen für ihre immerwährende Bereitschaft, ehrenamtlich und uneigennützig mit helfenden Händen zur Stelle zu sein; ein besonderer Dank galt auch der zweiten Vorsitzenden Isabella Bösl, der Kassiererin Rosemarie Rappel sowie der Schriftführerin Waltraud Rauch für ihren stetigen Einsatz zum Wohle der Frauen Union Wackersdorf.

Die FU-Ortsvorsitzende Astrid Kirschner berichtete in ihrem Rückblick auf 2019, dass der Ortsverband aktuell 32 Mitglieder zählt. Insgesamt wurden elf Stammtische abgehalten, darunter auch zwei besondere, nämlich bei Live-Musik in der Segelschule in Steinberg am See. Zwei Veranstaltungen wurden abgehalten; ein Vortrag „Sicherheit im Alltag“ mit Wolfgang Sennfelder sowie ein Vortrag zum Thema „Apitherapie und Vitalpilze“ mit Dr. Andreas Kappel. Ein riesen Erfolg war im September auch wieder der Zauberclown „Fabellini“, welcher am Ende der Sommerferien sehr viele Kinderaugen zum Leuchten brachte. Aber auch die Erwachsenen genossen die überaus lustige Veranstaltung. Zahlreiche Veranstaltungen wurden besucht, sei es der Neujahrsempfang der CSU Schwandorf, ein Kinoabend der FU Nittenau am Weltfrauentag, das Starkbierfest Wackersdorf, der Tag der Begegnung organisiert vom FU Kreisverband in Maxhütte-Haidhof, ein Vortrag zum Thema „Organspende“ des CSU-Kreisverbandes Cham, ein JU-Veranstaltung zum Thema B85 mit Karl Holmeier, ein Info-Abend organisiert von der Gleichstellungsbeauftragten Helga Forster zum Thema „Nein zu Gewalt an Frauen“ sowie Veranstaltungen des CSU-Ortsverbandes Wackersdorf.

Erfreulicherweise wurde 2019 im FU-Kreisverband Marianne Forster wieder zur Vorsitzenden gewählt sowie Barbara Gerl zur Nachfolgerin von Barbara Lanzinger als neue Bezirksvorsitzende der Frauen Union.

Die Ortsvorsitzende wies auf zahlreiche Veranstaltungen in 2020 hin, unter anderem auf den bereits geplanten Tag der Begegnung des Frauen Union Kreisverbandes in Wackersdorf. Auch bereits ein fester Termin ist der 11. Oktober 2020, ab 10 Uhr; an dem Tag findet die Ausstellung „Handarbeit-Kund-Handwerk“ im Rahmen der Wackersdorfer Kunst- und Kulturwochen statt, organisiert von der Frauen-Union Wackersdorf unter Orgaleiterin Rosemarie Rappel. Am 23. Januar 2020, 19 Uhr, im Gasthaus „GlückAuf“ findet der nächste Stammtisch statt.


0 Kommentare