05.08.2019, 17:36 Uhr

Gutes Besucherjahr Bürgermeister Thomas Falter begrüßt 20.000. Besucherin des Panoramabades in Wackersdorf

Bürgermeister Thomas Falter und das Team des Panoramabads begrüßten Familie Dirmeier als 20.000. Besucher. (Foto: Josef Kehl)Bürgermeister Thomas Falter und das Team des Panoramabads begrüßten Familie Dirmeier als 20.000. Besucher. (Foto: Josef Kehl)

Anfang August begrüßte Wackersdorf Bürgermeister Thomas Falter die 20.000. Besucherin der laufenden Panoramabadsaison.

WACKERSDORF Am Eingang des Bades nahm er Sieglinde Dirmeier aus Fronberg in Empfang. Mit ihrem Mann Ludwig sei sie seit vielen Jahr Stammgast im Wackersdorfer Freibad: „Die Größe ist für uns genau richtig, auch die Möglichkeiten passen perfekt. Besonders schätzen wir die schönen Ruhezonen und die netten Leute hier.“ Bürgermeister und Panoramabad-Team überreichten ihr ein kleines Präsent inklusive einer Saisonkarte für die nächste Saison 2020. Die Marke von 20.000 Besuchern ist jedes Jahr eine wichtige Zäsur zur Beurteilung der laufenden Badesaison, 2019 liegt demnach im durchschnittlichen Mittel, auch wenn die Zahl mit Anfang August relativ früh erreicht wurde. Vor dem Hintergrund der aktuellen Wetterprognosen für den auslaufenden Hoch- und anstehenden Spätsommer rechnet die Gemeinde mit keinem überdurchschnittlichen Anstieg im letzten Saisondrittel. „Realistisch werden es in diesem Jahr wieder 25.000 Besucher. Das Rekordsommer-Hoch von 2018 mit 30.000 Besuchern werden wir sicher nicht erreichen“, stellte Thomas Falter fest. Wegen seiner ruhigen Lage und vor allem wegen seiner familienfreundlichen Preise, die trotz Anstiegs der Betriebs- und Unterhaltskosten seit Jahren nicht erhöht wurden, ist das Panoramabad bei Familien und „Stammschwimmern“ besonders beliebt. Die Saison endet voraussichtlich Mitte September, bei guter Wetterprognose behält sich die Gemeinde vor, die Saison kurzfristig zu verlängern. Entsprechende Ankündigungen werden im Internet unter www.wackersdorf.de veröffentlicht.


0 Kommentare