20.02.2019, 11:43 Uhr

Im Zentrum der Politik Schülerinnen und Schüler des Ortenburg-Gymnasiums Oberviechtach besuchen Deutschen Bundestag

Gruppenbild mit Marianne Schieder. (Foto: Büro Schieder)Gruppenbild mit Marianne Schieder. (Foto: Büro Schieder)

Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Marianne Schieder besuchten diese Woche Schülerinnen und Schüler des Ortenburg-Gymnasiums Oberviechtach den Deutschen Bundestag. Was sonst theoretischer Unterrichtsstoff ist, konnten die Jugendlichen nun vor Ort erleben und einen Blick hinter die Kulissen der Bundespolitik werfen.

OBERVIECHTACH/BERLIN Nach einem informativen Vortrag auf der Besucherebene des Plenarsaals ging es zu einem einstündigen Informationsgespräch mit MdB Marianne Schieder. Die Abgeordnete informierte über ihren Weg zur Politik sowie ihren Arbeitsalltag in Berlin und im Wahlkreis. Die Jugendlichen nutzten die Gelegenheit über aktuelle politische Themen zu sprechen und ihrer Abgeordneten Fragen zu stellen. Unter anderem ging es in der Diskussion darum, wie man mehr Frauen für Politik begeistern könne. Marianne Schieder verwies auf ihren eigenen Werdegang und ermunterte die Schülerinnen: „Nur Mut, sage ich, traut Euch was, Mädels. Überlasst das Feld nicht nur den Männern!“

Das mehrstündige Programm endete mit einem Besuch der Kuppel des Reichtages, wo die Schülerinnen und Schüler einen 360 Grad Blick auf Berlin genießen konnten.


0 Kommentare