07.01.2019, 14:14 Uhr

Statistik Die Stadt Weiden zieht Bilanz – Arbeitslosigkeit niedriger als im Vorjahr, Einwohnerzahl kaum verändert

(Foto: halfpoint/123RF)(Foto: halfpoint/123RF)

Mit 5,3 Prozent liegt die Arbeitslosenquote für die Stadt Weiden um 0,6 Prozentpunkte unter dem Wert im Dezember des Vorjahres und um 0,4 Prozentpunkte über dem Wert des Vormonats.

WEIDEN Im November lag die Arbeitslosenquote bei 4,9 Prozent. Ende Dezember waren im Stadtgebiet Weiden 1.240 Personen erwerbslos. Die Arbeitslosenzahl stieg um 81 Personen im Vergleich zum November dieses Jahres. Dabei nahmen die Erwerbslosen aus dem SGB III um 34 Personen zu und die Zahl der Empfänger aus SGB II erhöhte sich im Vergleich zum Vormonat um 47 Personen. Diese Entwicklung ist allerdings rein saisonal bedingt. Im Vergleich zum Vorjahr zeichnet sich eine Fortsetzung der insgesamt positiven Tendenz bei den Arbeitslosenzahlen in Weiden ab. „Die mittel- und langfristig angelegten Arbeitsmarktinitiativen zeigen nachhaltig Wirkung“, so Oberbürgermeister Kurt Seggewiß.

Mit 45.377 Einwohnern verringerte sich die Einwohnerzahl in der Stadt Weiden geringfügig um sieben Personen im Vergleich zum 30. November 2018.


0 Kommentare