07.12.2018, 15:38 Uhr

39 von 69 Stimmen im ersten Wahlgang Der Oberpfälzer Bezirkstagspräsident Franz Löffler ist neuer Präsident des Bayerischen Bezirketags

Das neue Präsidium des Bayerischen Bezirketags: Stefanie Krüger (Geschäftsführendes Präsidialmitglied), Bezirketagspräsident Franz Löffler, Barbara Holzmann (1. Vizepräsidentin) und Rainer Schneider (2. Vizepräsident). (Foto: Bayerischer Bezirketag)Das neue Präsidium des Bayerischen Bezirketags: Stefanie Krüger (Geschäftsführendes Präsidialmitglied), Bezirketagspräsident Franz Löffler, Barbara Holzmann (1. Vizepräsidentin) und Rainer Schneider (2. Vizepräsident). (Foto: Bayerischer Bezirketag)

Der Oberpfälzer Bezirkstagspräsident Franz Löffler ist neuer Präsident des Bayerischen Bezirketags. Er erhielt 39 von 45 abgegebenen gültigen Stimmen der Delegierten der Vollversammlung des Bayerischen Bezirketags, der zu seiner konstituierenden Sitzung nach der Bezirkswahl zusammengekommen ist.

OBERPFALZ Löffler unterstrich in der anschließenden Pressekonferenz die Herausforderungen der nächsten Jahre: die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes und des Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes mit der flächendeckenden Einführung eines Krisendiensts. Auch möchte er die Pflegeberufe für junge Menschen attraktiver machen. „Im Zentrum der Bezirksaufgaben sind die Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Zusammen mit den Mitstreitern auf Verbandsebene möchte ich mich für Verbesserungen für die sozial Schwachen einsetzen“, erläuterte Löffler nach der Wahl. Er dankte seinem Vorgänger Josef Mederer, der das Amt des Bezirketagspräsidenten seit 2013 innehatte.

Zur ersten Vizepräsidentin wählten die Delegierten Barbara Holzmann (Grüne), stellvertretende Bezirkstagspräsidentin aus Schwaben (39 von 64 gültigen Stimmen), zum zweiten Vizepräsidenten und Schatzmeister wurde mit 42 von 51 gültigen Stimmen Rainer Schneider (Freie Wähler) gewählt. Rainer Schneider ist stellvertretender Bezirkstagspräsident von Oberbayern.

Der Bayerische Bezirketag ist der Spitzenverband der sieben bayerischen Bezirke mit Sitz in München.


0 Kommentare