28.11.2018, 10:22 Uhr

Baustelle Provisorische Baustraße soll in Pirkensee für bessere Erreichbarkeit sorgen

(Foto: Anita Alt/Stadt Maxhütte-Haidhof)(Foto: Anita Alt/Stadt Maxhütte-Haidhof)

Nach Beginn der Arbeiten im Tiefbau im Bereich „Am Neuhäusl“ und der Einmündung Richterskellerstraße in Pirkensee sind die Anwohnerzufahrten nur über die Gemeindeverbindungsstraße Englbrunn erreichbar.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Um Rettungsfahrzeugen und den Anwohnern eine schnellere Zufahrt zu den Anwesen „Am Neuhäusl“ zu ermöglichen wurde eine provisorische Baustraße eingerichtet. Die Einfahrt befindet sich beim Fahrradweg an der Parkstraße, gleich gegenüber der katholischen Kirche. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank dankte den Grundstückseigentümern für die Bereitstellung der Grundstücksflächen für die Baustraße und überzeugte sich im Beisein von Stephan Kraus aus dem Maxhütter Tiefbauamt und Mitarbeitern der bauausführenden Firma Haimerl Bau aus Viechtach von den Arbeiten.


0 Kommentare