18.10.2018, 16:40 Uhr

Frist bis zum 5. November Jetzt Anträge für das Amberger Seniorenforum einreichen!

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Um dem demografischen Wandel für die Zukunft positiv entgegenzusehen, findet zweimal jährlich in Amberg ein Treffen der Vorsitzenden der Seniorenclubs sowie Vertreter der Vereine, Verbände, Institutionen und interessierter Bürgerinnen und Bürger statt.

AMBERG Oberbürgermeister Michael Cerny lädt daher zum Seniorenforum ein, um über die Anliegen und Verbesserungsvorschläge der älter werdenden Bürgerinnen und Bürger sowie Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren. Das Seniorenforum findet am Mittwoch, 14. November 2018 um 18.00 Uhr im Amberger Congress Centrum (Raum 3-5, 1. Stock) statt.

Neben der Beantwortung von Anfragen aus dem letzten Seniorenforum und der Rückmeldung zum Sachstand eingegangener Bürgeranliegen stehen zwei Vorträge auf der Tagesordnung. Informiert wird über die Einrichtung einer Beratungsstelle des Bezirks Oberpfalz in der Stadt und Internetbanking wird näher beleuchtet.

Anliegen und Anträge, die behandelt werden sollen, sind mit schriftlicher Begründung spätestens bis zum 5. November bei der Seniorenstelle der Stadt Amberg, Spitalgraben 3, 92224 Amberg, oder per Mail an seniorenstelle@amberg.de, einzureichen.


0 Kommentare