20.11.2020, 09:21 Uhr

Nachbarschaftshilfe Weitere Warmhalteboxen übergeben – Brennberg weitet „Essen auf Rädern“-Angebot aus

Ina Stenzel, Freiwilligenagentur Landkreis Regensburg; Olga Wanninger, Projektleiterin der „Aktiven Generationenfreundlichen Gemeinde“ sowie Seniorenbeauftragte der Gemeinde Brennberg und Irmgard Sauerer, Bürgermeisterin der Gemeinde Brennberg, bei der Übergabe der zusätzlichen Warmhalteboxen.  Foto: Beate GeierIna Stenzel, Freiwilligenagentur Landkreis Regensburg; Olga Wanninger, Projektleiterin der „Aktiven Generationenfreundlichen Gemeinde“ sowie Seniorenbeauftragte der Gemeinde Brennberg und Irmgard Sauerer, Bürgermeisterin der Gemeinde Brennberg, bei der Übergabe der zusätzlichen Warmhalteboxen. Foto: Beate Geier

Nach dem erfolgreichen Start des Ende September eingeführten Nachbarschaftshilfeprojekts „Essen auf Rädern“ wurde das Angebot nun für weitere Bedürftige in der Gemeinde Brennberg ausgeweitet. Der Landkreis Regensburg unterstützt diese Aktion, indem er aus der Corona-Förderung des Freistaats „Unser soziales Bayern – wir helfen zusammen!“ zusätzliche sechs Geschirrsets mit den entsprechenden Warmhalteboxen angeschafft hat.

Landkreis Regensburg. Irmgard Sauerer, Bürgermeisterin der Gemeinde Brennberg sowie Vorsitzende des Nachbarschaftshilfevereins, und Olga Wanninger, Projektleiterin der „Aktiven Generationenfreundlichen Gemeinde“ und Seniorenbeauftragte der Gemeinde Brennberg, nahmen vor Kurzem die Geschirrsets im Landratsamt Regensburg entgegen.

Bereits Ende September 2020 hat die Organisierte Nachbarschaftshilfe in der Gemeinde Brennberg mit Unterstützung der Freiwilligenagentur des Landkreises das neue, ehrenamtlich organisierte Angebot „Essen auf Rädern“ eingeführt. Der Landkreis Regensburg hat den Start des Projektes unterstützt, indem er zehn Geschirrsets mit den entsprechenden Warmhalteboxen angeschafft hat. Dies wurde ebenfalls finanziert aus den Fördermitteln des Freistaats im Rahmen der Initiative „Unser Soziales Bayern – wir helfen zusammen!“. Mitte September 2020 wurden diese Geschirrsets von Landrätin Tanja Schweiger in Brennberg übergeben.

Brennberg ist die zweite Gemeinde im Landkreis, die das neue Angebot „Essen auf Rädern“ nach dem Vorbild der Nachbarschaftshilfe Mintraching und mit Unterstützung der Freiwilligenagentur des Landkreises in ihrem Gemeindegebiet umgesetzt hat. Derzeit arbeitet bereits eine weitere Nachbarschaftshilfe im Landkreis mit Unterstützung der Freiwilligenagentur an einem Konzept für ihre Gemeinde, um „Essen auf Rädern“ anbieten zu können. Der Landkreis wird auch diese Nachbarschaftshilfe mit einer Erstausstattung an Geschirrset- und Warmhalteboxen ausstatten.

Nähere Infos gibt es bei der Freiwilligenagentur des Landkreises unter der Telefonnummer 0941/ 4009153 oder -305 oder per Mail an freiwilligenagentur@landkreis-regensburg.de.


0 Kommentare