17.04.2020, 11:26 Uhr

Arbeitsagentur Berufs- und Studienwahl rund um die Uhr – auch während Corona

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) stellt jungen Menschen ein breites Spektrum an Online-Angeboten zur Verfügung und unterstützt bei Fragen der Berufs- und Studienwahl. Auch während der Corona-Krise.

Regensburg. Kein Schulbesuch und eingeschränkte Kontakte zu Altersgenossen in Zeiten der Corona-Krise: Jugendliche, die aufgrund der aktuell geltenden Sicherheitsvorkehrungen zu Hause bleiben müssen, können die Zeit nutzen und sich mit den wichtigen Fragen der Berufs- und Studienwahl auseinandersetzen. Was soll ich später einmal werden? Welcher Beruf macht mir Spaß? Was kann ich in diesem Beruf verdienen? Bei all diesen Fragen bietet die BA ein breites Portfolio an Online-Angeboten und hilft jungen Menschen dabei, einen für sie passenden Ausbildungs- beziehungsweise Studienplatz zu finden.

„Bei der Berufswahl lassen wir die Jugendlichen auch jetzt nicht allein. Wir können zwar keine persönlichen Gespräche anbieten und beraten daher hauptsächlich telefonisch. Aber gerade junge Menschen finden sich gut im Internet zurecht. Und da haben wir zahlreiche tolle Angebote. Unter www.arbeitsagentur.de erfolgt der Einstieg. Unter der Rubrik ,Schule, Ausbildung und Studium‘ finden Jugendliche ein kostenloses und eignungsdiagnostisch fundiertes Erkundungstool. Es hilft dabei, Berufe zu finden, die zu den eigenen Interessen und Fähigkeiten passen. Ich ermuntere alle Jugendlichen, sich mit den eigenen Stärken auseinanderzusetzen, sich über die vielen interessanten Berufe zu informieren und so auch unter den jetzigen Bedingungen die eigene Berufswegplanung voranzutreiben“, sagt Robert Brüderlein, Sprecher der Agentur für Arbeit Regensburg.


0 Kommentare