20.12.2019, 21:03 Uhr

Jahresrückblick und Ausblick Weihnachtsbesuche – Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer sagt „Danke“

(Foto: Nicole Stompor)(Foto: Nicole Stompor)

Traditionell besucht die Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer in den Tagen vor Weihnachten einige Einrichtungen, um Dankeschön zu sagen für die Leistung, die die Mitarbeiter 365 Tage im Jahr für unser Wohlergehen erbringen.

LANDKREIS REGENSBURG Doch nicht nur der Dank und die Anerkennung stehen bei diesen Weihnachtsbesuchen im Vordergrund, sondern auch die Anliegen der Einrichtungen sowie der Jahresrückblick und der Ausblick auf die kommende Zeit. „Man muss das ganze Jahr über ein offenes Ohr haben und seinen Dank zum Ausdruck bringen. Aber in der Weihnachtszeit ist es mir ein besonders großes Anliegen, an die zu denken, die das ganze Jahr über für uns im Einsatz sind und auch an den Feiertagen Dienst leisten. Deshalb besuche ich traditionell Polizeiinspektionen, Krankenhäuser, Rettungswachen und Altenheime“, so Stierstorfer.

In diesem Jahr besuchte die Abgeordnete das Altenheim Sünching, die BRK-Rettungswache Wörth, die Polizeiinspektionen Wörth und Neutraubling sowie die Kreisklinik in Wörth und das Klinik Donaustauf. Bei allen Stationen war die Jahresbilanz grundsätzlich eine Positive. Zu kämpfen haben allerdings alle Einrichtungen mit dem Thema Personalausstattung und Nachwuchskräfte. Die Polizeiinspektionen beschäftigten vor allem die jüngste Einbruchsserie in der Region sowie die Vor- und Nachteile der Digitalisierung. Stierstorfer bekräftigte, dass die kleinen Dienststellen, die es speziell in der Oberpfalz gebe, für das Sicherheitsempfinden unserer Bevölkerung unabdingbar seien: „Deshalb werde ich mich auch weiterhin dafür einsetzen, dass die Dienststellen in der Fläche erhalten und gestärkt werden.“ In den beiden Krankenhäusern verteilte die Abgeordnete zusammen mit Damen der örtlichen Frauen-Union kleine Aufmerksamkeiten an die Patienten.


0 Kommentare