26.11.2019, 14:38 Uhr

Regensburg landet auf dem Treppchen Zweitgrößter Mitgliederzuwachs in der Oberpfalz – Kumpfmühler Genossen bei Parteitag ausgezeichnet

Freude über Platz 2 bei Oberpfälzer Mitgliederzuwachs: Juba Akili, Franz Schindler, Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Dr. Thomas Burger. (Foto: Sabrina Schlecht-Wanderer)Freude über Platz 2 bei Oberpfälzer Mitgliederzuwachs: Juba Akili, Franz Schindler, Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Dr. Thomas Burger. (Foto: Sabrina Schlecht-Wanderer)

Die SPD Kumpfmühl/Königswiesen/Ziegetsdorf ist beim Parteitag der Oberpfälzer Sozialdemokraten am Samstag, 23. November, für seinen hervorragenden Mitgliederzuwachs ausgezeichnet worden.

REGENSBURG Mit 21 neuen Genossinnen und Genossen hat der Ortsverein in den letzten beiden Jahren das zweitgrößte Wachstum im Bezirk Oberpfalz zu verzeichnen. „Das entspricht einem Zuwachs von knapp 20 Prozent. Wir freuen uns sehr darüber“, so der Ortsvereinsvorsitzende und Stadtrat Dr. Thomas Burger, der in Neumarkt im Rahmen des Parteitages der Oberpfalz-SPD die Ehrung vom Bezirksvorsitzenden Franz Schindler entgegennehmen durfte.

Für ihn und sein Team ist es nicht die erste Auszeichnung dieser Art. Seit über zehn Jahren belegen die Genossinnen und Genossen einen der ersten Plätze bei dem Ranking. „Es ist schön zu sehen, dass immer wieder neue Mitglieder ihren Weg zu uns finden, mitdiskutieren und mitarbeiten wollen“, so Dr. Burger. Das Ergebnis motiviere sein Ortsvereinsteam und ihn: „Wir werden auch weiterhin aktiv auf die Menschen zugehen, den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern suchen und so für uns und die Sozialdemokratie werben. Jedes einzelne neue Mitglied ist uns herzlich willkommen.“ Die Regensburger Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer sowie Juba Akili, Vorsitzender der Regensburger SPD, waren ebenfalls vor Ort und gratulierten zur Auszeichnung.


0 Kommentare