13.08.2019, 17:09 Uhr

#GreifMasAn Junge Union gründet sich in Hagelstadt neu

(Foto: Nicole Stompor)(Foto: Nicole Stompor)

In der Gemeinde Hagelstadt trotzt die Jugend allen Unkenrufen der Politikverdrossenheit und der Nullbock-Generation. Sage und schreibe 20 junge Gemeindebürger gaben mit der Neugründung der Jungen Union Hagelstadt kürzlich ihre Antwort auf Greta Thunberg und die „Friday for Future“-Bewegung.

HAGELSTADT „Wir finden, dass es nicht reicht, auf Demos rumzuhängen, Schilder hochzuhalten und diese nach der Demo dort als Müll zu hinterlassen. Wir wollen nicht nur auf Probleme hinweisen, sondern an den Lösungen mitarbeiten. Deswegen wollen wir uns engagieren“, sagt Johannes Stompor (18), der frischgewählte Vorsitzende.

Die Jugend zusammenbringen

Für Toni Scheuerer (19), der als stellvertretender Vorsitzender gewählt wurde, ist es ein großes Ziel, der örtlichen Jugend einen Treffpunkt zu bieten und sie bei Veranstaltungen und Events zusammenbringen. „Die örtlichen Vereine, vor allem die Feuerwehr machen schon einiges für die Jugend, aber wir meinen, dass der Veranstaltungskalender für uns auch noch einige freie Termine hat.“ meint Schatzmeister Joseph Erl mit einem Augenzwinkern.

Großer Rückhalt für die Jungen

„Maximal beeindruckt“ vom vollen Saal beim Limmer-Wirt in Gailsbach und der Motivation der Jungen versprachen der CSU-Ortsvorsitzende Michael Cencic und der JU-Kreisvorsitzende Florian Hoheisel „jede erdenkliche Unterstützung“. Und auch CSU-Landratskandidat Rainer Mißlbeck, der zur großen Freude der Gründungsmitglieder vorbeischaute, war überwältigt: „Ich habe mit 6 oder 7 Leuten gerechnet, aber so eine Gründungsveranstaltung in einer 2000-Einwohner-Gemeinde ist schon sensationell.“

Starkes Gründungsteam

Die Vorstandschaft setzt sich wie folgt zusammen:

Ortsvorsitzender: Johannes Stompor

Stellvertretende Ortsvorsitzende: Scheuerer Toni, Schönfeld Laurin

Schatzmeister: Joseph Erl

Schriftführer/in: Jessika Stadler

Kassenprüfer/innen: Simon Erl, Stompor Nicole

Delegierte: Theresa Hoffmann, Philipp Schmid, Milena Unsicker

Ersatzdelegierte: Joseph Erl, Jessika Stadler, Toni Scheuerer, Lukas Guggenberger

Beisitzer: Andreas Kammermeier, Loana Schönfeld, Lukas Guggenberger, Tobias Hoffmann, Philipp Schmid, Sophia Allkofer


0 Kommentare