02.08.2019, 19:32 Uhr

Steinbruch geplant Stierstorfer und Flierl tauschen sich mit Bürgerinitiative zum Erhalt des Thiergartens aus

(Foto: Simon Ettl)(Foto: Simon Ettl)

Auf Initiative derWiesenter Bürgermeisterin Elisabeth Kerscher lud die Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer ihren Kollegen Alexander Flierl, Mitglied des Umweltausschusses des Bayerischen Landtags, nach Wiesent ein.

WIESENT Dort fand ein Austausch mit Vertretern der Bürgerinitiative zum Erhalt des Thiergartens statt. Die Teilnehmer trafen sich in Ettersdorf beim Zugang zum Thiergarten und diskutierten über den aktuellen Verfahrensstand zum Thema Steinbruch.

Sylvia Stierstorfer und Alexander Flierl betonten dabei: „Es ist wichtig, dass man miteinander ins Gespräch kommt und nicht nur übereinander spricht. Dieses Treffen hat sowohl uns als auch den Vertretern der Bürgerinitiative geholfen, auf den neuesten Sachstand zu kommen.“ Auch Elisabeth Kerscher, Bürgermeisterin der Gemeinde Wiesent, schloss sich der Meinung der beiden Abgeordneten an und ergänzte: „Das Vor-Ort-Gespräch mit der BI zeigt, dass die Politiker ein offenes Ohr für die Probleme der Bürgerinnen und Bürger haben und sich dem Austausch auch gerne stellen“.

Der Besuch der beiden Abgeordneten soll nicht der letzte in Wiesent gewesen sein. „Wenn es einen neuen Informationsstand gibt, wollen wir uns sehr gerne wieder mit der Bürgerinitiative austauschen“, so Stierstorfer.


0 Kommentare