26.07.2019, 19:45 Uhr

ÖPNV Mit dem RVV und dem Ferien-Fahrplan 2019 gut durch den Sommer

Alle Informationen rund um das Thema Busfahren gibt es im Kundenzentrum des RVV. (Foto: Patrick Reinig)Alle Informationen rund um das Thema Busfahren gibt es im Kundenzentrum des RVV. (Foto: Patrick Reinig)

Während der Sommerferien, von Samstag, 27. Juli bis einschließlich Montag, 9. September, wird das Fahrtenangebot auf den RVV-Linien 1, 2, 6, 10 und 77 an Werktagen (Montag bis Freitag) sowie an Sonn- und Feiertagen angepasst.

REGENSBURG Fahrplanänderungen Sonntag/Feiertag: Auf der Linie 2 beginnt der 30-Minuten-Takt in Richtung Graß bzw. Karl-Stieler-Straße morgens bereits 15 Minuten früher. Nachts wird das Fahrtenangebot bis 0 Uhr ausgeweitet. Die Busse der Linie 3 in Richtung Sallerner Berg bzw. Wutzlhofen fahren morgens bereits 30 Minuten früher im Halbstundentakt. In Richtung Graß bzw. Humboldtstraße beginnen die Fahrten ab 10.30 Uhr bereits 15 Minuten früher. Auf der Linie 7 in Richtung Burgweinting beginnen die Fahrten ab 9 Uhr 15 Minuten später. Durch die Änderung der Fahrzeiten ergeben sich mehr Fahrtmöglichkeiten in Richtung Burgweinting.

Fahrplanänderungen Montag bis Freitag: Die Linien 1, 2 und 10 verkehren ab dem 29. Juli montags bis freitags zwischen 6.00 und 18.30 Uhr im 15-Minuten-Takt (statt 10-Minuten-Takt). Die Linie 6 verkehrt im Abschnitt zwischen Roter-Brach-Weg und Albertstraße alle 20 Minuten. Die Linie 77 fährt im Teilbereich zwischen Haslbach und Pommernstraße im 30-Minuten-Takt (statt alle 20 Minuten) und wird somit wieder an den Fahrplan der Linie 1 angepasst. Dadurch bleibt bei jeder Fahrt der Linie 77 in beiden Richtungen eine Umsteigezeit von/zur Linie 1 von drei Minuten erhalten.

Die Ferien-Fahrpläne stehen auf der RVV-Seite unter www.rvv.de zum Download zur Verfügung.


0 Kommentare