17.02.2019, 20:29 Uhr

Sperrung aufgehoben Abbrucharbeiten an den querenden Brücken an der A3 erfolgreich abgeschlossen

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Die Abbrucharbeiten an den querenden Brücken Unterislinger Weg und Kreuzhofstraße konnten planmäßig durchgeführt und abgeschlossen werden, dass die A3 zum angekündigten Zeitpunkt am Sonntag, 17. Februar, um 14 Uhr wieder für den Verkehr geöffnet werden konnte. Zuvor konnten ab 13.30 Uhr schon einzelne Teilabschnitte für den Verkehr wieder freigegeben werden.

REGENSBURG Die Autobahndirektion Südbayern dankt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Baustellen, den Kolleginnen und Kollegen der Polizei und den Kameradinnen und Kameraden des THWs für ihren großartigen, koordinierten Einsatz. Ebenso gilt ein großer Dank den Verkehrsteilnehmern und Anwohnern der Umleitungsstrecken für ihr Verständnis und ihre Geduld. Für den Abbruch der Brücken Unterislinger Weg und Kreuzhofstraße war die A3 von Samstagabend, 16. Februar, ab 20.30 Uhr bis Sonntagnachmittag, 17. Februar, um 14 Uhr zwischen den Anschlussstellen Regensburg-Universität und Rosenhof voll gesperrt.

Die Vollsperrung nutzte die Autobahndirektion, um Instandhaltungs-, Markierungs- und Reinigungsarbeiten im Ausbaubereich durchzuführen. So konnten diese Maßnahmen ohne zusätzliche Beeinträchtigung des Verkehrs durchgeführt werden. Der regionale Verkehr wurde umgeleitet – dem überregionalen Verkehr wurde mittels LED-Beschilderung eine weiträumige Umfahrung des Bereiches empfohlen.


0 Kommentare