21.02.2019, 12:46 Uhr

Landkreis Passau wächst stetig Erstmals über 190.000 Einwohner

(Foto: Christoph Koelbl)(Foto: Christoph Koelbl)

Landrat Franz Meyer zur Bevölkerungsentwicklung im Landkreis Passau

PASSAU. Der Landkreis Passau wächst stetig. „Seit der Gebietsreform 1972 können wir bis heute gut 40.000 Einwohner mehr verzeichnen und diesen Trend wollen wir auch fortsetzen“, sagt Landrat Franz Meyer. Die aktuelle Bevölkerungsvorausberechnung bis 2037, die das bayerische Landesamt für Statistik vor kurzem herausgegeben hat bestärkt Meyers Zuversichtlichkeit. Aktuell zählt der Landkreis Passau 190.504 Einwohner, 2037 sollen es 192.300 sein.

Frühere Vorausberechnungen haben noch einen Rückgang der Einwohnerzahlen prognostiziert. „Doch auch durch eine zielorientierte Kreispolitik konnten wir diesen Erwartungen entgegenwirken. Unser Leitsatz war dabei immer ‚Die Arbeit zu den Menschen bringen‘“, so Meyer. Das sei gut gelungen, was allein ein Blick auf die heute gut 60.000 sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze zeige. In diesem Bereich gab es im zurückliegenden Jahrzehnt ein Plus von 13.000.

„Wir wollen das Passauer Land auch in Zukunft noch attraktiver machen“, und dazu gehört für den Passauer Landrat eine gesunde Mischung aus Wirtschaftsstandort und Natur- und Kulturlandkreis. „Gerade deshalb ist es auch mit der Nachhaltigkeitsstrategie unser Ziel, einen Ausgleich zwischen Ökonomie und Ökologie zu schaffen. Denn zu einem lebenswerten Landkreis gehören eine gute Infrastruktur genauso wie Erholungsorte oder ein ansprechendes Kulturangebot“, sagt Franz Meyer.

Dieser Mittelweg werde eine der größten Herausforderungen der kommenden Jahre sein. „Ich bin zuversichtlich, dass wir diese Herausforderung gemeinsam schaffen und unseren Wachstumstrend entsprechend den Vorausberechnungen fortsetzen können“, ist sich der Landrat sicher.


0 Kommentare