11.05.2018, 14:16 Uhr

Beginn der Bauarbeiten am Montag Rechtsabbiegespur von der Dr.-Emil-Brichta-Straße in die Pionierstraße

(Foto: smuki/123RF)(Foto: smuki/123RF)

Am kommenden Montag, 14. Mai, beginnen die Arbeiten zum Neubau einer Rechtsabbiegespur von der Dr.-Emil-Brichta-Straße in die Pionierstraße.

PASSAU Wegen der Bauarbeiten muss die Dr.-Emil-Brichta Straße im Bereich zwischen der Pionierstraße und der Dr.-ErnstDerra-Straße für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Fußgängerwege können genutzt werden. Eine örtliche Umleitung wird eingerichtet.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Die neue Rechtsabbiegespur an dieser wichtigen Kreuzung wird das Abfließen des Verkehrs aus der Dr.-Emil-Brichta-Straße deutlich erleichtern und Verkehrsstauungen verringern. Vor allem für die stadteinwärts fahrenden Verkehrsteilnehmer aus Kohlbruck wird dies eine Verbesserung darstellen.“

Durch die Maßnahme sollen künftig Stauungen in der Dr.-Emil-Brichta-Straße, die insbesondere zu den Stoßzeiten und während Veranstaltungen entstehen, vermieden werden. Die Kosten für die neue Rechtsabbiegespur belaufen sich auf rund 70.000 Euro. Da auch umfangreiche Arbeiten an der Lichtsignalanlage im gesamten Kreuzungsbereich notwendig sind, werden die Bauarbeiten voraussichtlich sieben Wochen andauern.


0 Kommentare