21.12.2017, 11:49 Uhr

Einblicke in die Bayerische Politik MdL Bernhard lädt zur Bildungsfahrt in den bayerischen Landtag

(Foto: Jonas Ksienzyk)(Foto: Jonas Ksienzyk)

Rund 50 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus den Landkreisen Rottal-Inn, Freyung-Grafenau und Passau besuchten auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Bernhard Roos den Sitz des bayerischen Parlaments in München.

PASSAU/MÜNCHEN Die Besucher erfuhren im Maximilianeum alles rund um die Arbeit der Abgeordneten. Zu Beginn wurde das Maximilianeum in einem Kurzfilm vorgestellt, danach ging es für die Besucher in Richtung Plenarsaal, um als Zuschauer an einer Sitzung teilzunehmen. Thema der Sitzung war ein Gesetzesentwurf zur Änderung des Finanzausgleichsgesetzes, dabei sprachen Finanzminister Markus Söder (CSU) sowie Harald Güller für die SPD-Fraktion. Die hitzige Debatte wurde von den niederbayerischen Gästen als spannend und informativ wahrgenommen. Nach der Plenarsitzung fanden sich die Besucher im SPD-Fraktionssaal zur Diskussion mit Bernhard Roos ein.

MdL Roos ist Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Medien, Infrastruktur, Bau und Verkehr, Energie und Technologie sowie industrie- und verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. Er gab seinen Besuchern zunächst einen Überblick über die Arbeit und seine Schwerpunkte als Abgeordneter. Zum Abschluss blieb noch Zeit zur Diskussion, den die Besucher nutzten um die immer noch stark präsente Flüchtlingsdebatte sachlich zu diskutieren und um Unwahrheiten sowie „Fake News“ aufzuklären.

MdL Roos war erfreut über das große Interesse und wird auch 2018 zwei Besuchergruppen im Landtag willkommen heißen.


0 Kommentare