04.12.2017, 11:58 Uhr

Zum Neujahrsempfang der CSU Passau Markus Söder kommt nach Passau!

Die Abgeordneten Walter Taubeneder (li.) und Dr. Gerhard Waschler freuen sich auf den Besuch von Markus Söder (mitte). (Foto: CSU Passau)Die Abgeordneten Walter Taubeneder (li.) und Dr. Gerhard Waschler freuen sich auf den Besuch von Markus Söder (mitte). (Foto: CSU Passau)

Nach der Empfehlung von Markus Söder als Ministerpräsident-Spitzenkandidat für den Parteitag kam die Zusage für den Neujahrsempfang der CSU Passau-Stadt

MÜNCHEN/PASSAU Für die CSU war es ein aufregendes Wochenende, das heute in den Morgenstunden in ein hervorragendes Ergebnis mündete, wie die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler bestätigen. Mit der einstimmigen Empfehlung von Markus Söder als Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2018 an den CSU-Parteitag sei man mehr als zufrieden: „Wir kommen heute mit einem klaren Signal der Geschlossenheit aus der Landtagsfraktionssitzung“, ist MdL Waschler guter Dinge und MdL Taubeneder fügt hinzu: „Markus Söder soll Bayerns nächster Ministerpräsident werden. Das ist eine gute und wichtige Entscheidung.“ Söder sei nach Einschätzung der beiden die beste Basis für eine verlässliche Politik in Richtung Landtagswahl und darüber hinaus.

Bereits am Wochenende hatten sich die Passauer Abgeordneten gemeinsam mit dem CSU-Kreisvorsitzenden Holm Putzke für einen Besuch Söders in Passau eingesetzt – heute dann die gute Nachricht: Söder kommt am 27. Januar zum Neujahrsempfang der CSU Passau-Stadt. „Vor dem aktuellen Hintergrund und unserer Empfehlung für den Parteitag als Spitzenkandidat für die Landtagswahl im Wahljahr 2018 natürlich eine besondere Freude“, so Waschler.


0 Kommentare