09.08.2018, 09:21 Uhr

Bilanz gezogen Jahreshauptversammlung des DONUM VITAE Förderervereins

(Foto: Claudia Hausberger)(Foto: Claudia Hausberger)

Zur ersten Jahreshauptversammlung in der Bastei in Mühldorf konnte die Fördervereinsvorsitzende Stephanie Pollmann neben den Mitgliedern auch die Bevollmächtigte Claudia Hausberger begrüßen.

MÜHLDORF In ihrem Grußwort bedankte sich Claudia Hausberger sehr herzlich für die Arbeit des Fördervereins im Letzen Jahr. Er ist eine große Hilfe, die benötigten 30.000 Euro Spendengelder, die für den Erhalt der Geschäftsstelle benötigt werden, zusammenzubringen.

Stephanie Pollmann berichtete, dass der Verein ca. alle zwei Monate eine Aktion durchgeführt hatte, z.B. Unterstützung bei der Benefiztombola in Oberreith, das Benefiz Schafköpfen, das Benefizfrühstück, Basteln für den Christkindlmarkt mit Verkauf, Kuchenbacken für den Kuchenverkauf bei XXL Lutz durch die Frauen Union Altötting. So sind laut Schatzmeister nach Abzüge aller Kosten wie Eintragung ins Vereinsregister, Beantragen eines Kontos etc. im ersten Jahr ein Gewinn von 3.338 Euro erwirtschafte worden. Dies konnte auch die Kassenprüferin Ilse Preisinger:Sontag bestätigen, die auch die Entlastung der Vorstandschaft beantragter. In der Planung für das nächste Jahr wurde bekanntgegeben das am 09. November im Mühldorfer Kulturschupp`n das Kabarett „Plötzlich rund“ und am 24.11. im Wildpark Oberreith wieder ein Benefizschafkopfturnier staatfinden wird.


0 Kommentare