07.08.2019, 12:30 Uhr

Debatte Landshuter Abgeordnete gegen höhere Fleisch-Steuern

MdB Nicole Bauer. (Foto: FDP)MdB Nicole Bauer. (Foto: FDP)

Ganz entschieden gegen eine höhere Besteuerung von Fleisch spricht sich die Bundestagsabgeordnete Nicole Bauer (FDP) aus dem Landkreis Landshut aus.

LANDSHUT „Nun wird eine weitere Steuer gefordert, die keinem nutzt – den Landwirten nicht, dem Verbraucher nicht und auch die Klimawirksamkeit stelle ich infrage. Natürlich stößt Tierhaltung Klimagase aus, die wir weiter reduzieren sollten: Beispielsweise sollten wir in Forschung mit Filtertechnologien investieren, damit mehr Ammoniakemissionen reduziert werden können.“

Es sei völlig normal, Fleisch zu essen – und völlig abwegig, „als Klimasünder angeprangert zu werden, nur weil man sich gewöhnlich ernährt!“ Statt einer Steuer wäre es sinnvoll, Lebensmittel anständig zu bezahlen, denn dann komme das Geld bei den Landwirten an, die die strengen Vorgaben zu Tierhaltung und Umwelt umsetzen müssten.


0 Kommentare